Abfallberatung: 03731 / 2625 - 41 und -42
Drucken

Papiersammlung an Schulen, Kinderhorten und Kitas


Die EKM bietet Schulen und Kitas die Möglichkeit, durch Sammeln von Altpapier etwas für die Umwelt zu tun und obendrauf zusätzliche Geldmittel für die Einrichtung zu beschaffen.

Wie geht das? Die Einrichtung schließt mit der EKM einen Vertrag über die Sammlung von Zeitungspapier ab.

Die EKM stellt extra dafür einen kostenlosen Papiercontainer auf, den die Kinder mit alten Zeitungen und Zeitschriften füllen. Der Container, in den 1100 Liter passen, wird regelmäßig aller vier Wochen entleert.

Für jeden vollen Container werden der Einrichtung 10,00 Euro gutgeschrieben. Diesen Erlös garaniert die EKM, auch wenn die Altpapierpreise wieder „in den Keller“ gehen.

Die Kinder lernen, dass Altpapier ein wertvoller Rohstoff und kein Abfall ist. Wer noch mehr zum Papierkreislauf und dessen Einfluss auf die Umwelt wissen möchte, kann - muss aber nicht - die Sammelaktion mit dem Angebot der Abfallberatung über einen Projektunterricht „Papier hat viele Seiten“ kombinieren.

Sie haben Interesse? Sprechen Sie uns an Telefon 03731 2625-41 und -42 oder abfallberatung@ekm-mittelsachsen.de

Stoppt Lebensmittelverschwendung

Jedes achte Lebensmittel, das wir einkaufen, werfen wir weg.

Viele davon originalverpackt und ungenutzt. Wir kaufen zu viel ein, lagern unsere Lebensmittel falsch, verwerten Reste nicht weiter.

Das hat Folgen für uns und für die Umwelt.

 

 

Mit dem Resterechner können Sie ermitteln, wie viel Energie und letzten Ende wie viel Geld Sie in die Tonne werfen.

Schluss damit!

 

Kampagne "Grüner beschaffen"


EKM spart über 16.000 Liter Wasser im Jahr

Drucker und Kopierer funktionieren mit Recyclingpapier

Seit 2003 wird in der EKM Entsorgungsdienste Kreis Mittelsachsen GmbH zu über 90 Prozent auf Recyclingpapier mit dem „Blauer Engel“ gedruckt und kopiert.

„Als 100prozentiges Tochterunternehmen des Landkreises Mittelsachsen wollen wir vorbildlich mit natürlichen Ressourcen umgehen“ unterstreicht Geschäftsführer Jens Irmer den Einsatz.

Außerdem macht erst der Einsatz von Recyclingpapier den Papierkreislauf perfekt: Papierprodukte mit dem Blauen Umweltengel werden zu 100 % aus Altpapier hergestellt, dass in den Haushalten gesammelt wird.

Wer statt einem Karton Frischfaserpapier (2.500 Blatt A4) Recyclingpapier verwendet, spart 395 Liter Wasser – ungefähr zwei Badewannen voll - und 82 kWh Energie. (Ausrechnen mit dem Nachhaltigkeitsrechner) Außerdem bleiben Bäume im Wald.

Um auf ihr Engagement aufmerksam zu machen, beteiligt sich die EKM an der bundesweiten Kampagne „Grüner beschaffen“. Die Initiative Pro Recyclingpapier, das Umweltbundesamt, der Deutsche Städtetag und der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) initiierten diese Aktivität, um öffentlichen Unternehmen, die zu den Vorreitern gehören auszuzeichnen. Gleichzeitig werden Unternehmen zum Umstellen auf Recyclingpapier mit dem Blauen Engel aufgerufen.

 

.

Abfalltrennung mit Pfiff - MitmachTheater für Kinder


Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der EKM kann das Umweltstück kostenfrei für Kitas und Grundschulen gebucht werden.

Als Füchse Pfiff und Paff (Andreas Jendrusch und Partnerin) kommen die Schauspieler zu Ihnen und räumen mit den Kindern eine vermüllte Waldlichtung auf. Ganz nebenbei wird Wissenswertes über Abfallvermeidung und -trennung vermittelt.

Melden Sie Ihr Interessen bei uns an: abfallberatung@ekm-mittelsachsen.de

 

 

.

Musiktheater von und mit Liedermacher Eric Udo Zschiesche


Mit dem Programm „Miteinander - füreinander für eine saubere Umwelt“ kommt der Liedermacher mit seinen pädagogischen Kinderprogrammen direkt in Schulen und Kindergärten.

Die Programme sind eine Mischung aus Liedern, Figurenspiel und Theaterelementen. Mit der Gitarre, Mundharmonika oder Panflöte spielt er zu seinen mitreißenden und auch nachdenklichen Liedern.

Kontakt: www.kinderprogramme.net

EinVideomittschnitt vom Kanal9 vom Auftritt im November 2015 im Landkreis Mittelsachsen.