Abfallberatung: 03731 / 2625 - 41 und -42
Drucken

Abfallgebühren ab 1.1.2016


Die Abfallgebühr besteht aus einer monatlichen Festgebühr für den Restabfallbehälter (1) und einer Gebühr für die Entleerungen (2) dieses Behälters (Entleerungsgebühr). Die Festgebühr ist abhängig von der Größe des Behälters. Die Entleerungsgebühr wird für jede Entleerung berechnet und ist auch abhängig von der Behältergröße. Aus hygienischen Gründen und um wilde Müllhalden in der Landschaft zu vermindern, werden mindestens vier Entleerungen im Jahr berechnet.

   

Behältergröße

Festgebühr (1) in Euro/Monat

Entleerungsgebühr (2) in Euro/Entleerung

    80 Liter 

3,00

3,66

   120 Liter

4,50

5,49

   240 Liter

9,00

10,98

 1100 Liter

41,25

50,06

 

 

Weitere Gebühren:

Gebühr

Umstellungsgebühr pro Behälter –fällig bei jedem Behältertausch (außer Neuanschluss/Leerzug)

7,50 €

Abfallsack – 80 Liter – für zusätzlichen Abfall

4,00 €

Mehrmengengebühr pro Kubikmeter für sperrige Abfälle

31,56 €

Entsorgungsgebühr pro m³ Grünschnitt/ Gartenabfall

9,50 €